Reisen

Reisen, eine Leidenschaft die ich wohl mit so manchen teile. Wenn man das dann noch mit der Fotografie ergänzen kann. Was will man mehr. Auf dieser Webseite möchte ich dich mit nehmen zu meinen Reisezielen in aller Welt.

Oft wird mich die Frage gestellt was ich mirimmer für exotische Ziele raus suche. Ziele die die Meißten kaum kennen. Da muß gesagt werden das das oftmals Zufall ist das das Ziel nicht so geläufig ist. Ich suche mir die Ziele überwiegend nach der Landschaft und seinen fotogenen Reiz aus.  Badetourist bin ich keiner.

Unterkünfte., ein interessantes Thema. Da hab ich bestimmt schon so Einiges gesehen und erlebt. Zelten in der Lavawüste, Die Schiffskabine mit ordentlichen Wellengang, einfach zusammen gebaute Bauten und Zimmer wie in Nepal. Bambus Pfahlbauten, Open Air Bathrooms, aber auch na klar das ein und andere Hotelzimmer mit allen Annehmlichkeiten. Angefangen als Backpacker und Hostelreisender. Eines den ich bis heute treu geblieben bin, eine Unterkunft dient überwiegend der Übernachtung.

Verkehrsmittel spielen bei meinen Reisen na klar eine entscheidende Rolle. Vor allem wenn es sich um Rundreisen handelt. Unterwegs bin ich mit Bussen, Zügen, Fähren. Ein Einbaum in den Tropen zählte schon dazu wie kleine Dörferbusse die gleichzeitig als Viehtransporter genutzt wurden. Seid einigen Jahren kommt der Mietwagen ebenfalls immer mehr zum Einsatz. Dem nächst erwartet mir dann auch das Abenteuer Linksverkehr als Selbstfahrer. Schauen wir mal.

Kulenarisch hat die Welt einiges zu bieten. Man sollte sich einfach mal drauf ein lassen. Besonders angetan hatten mir es die Garküchen in Indonesien. Diese kleinen Stände an den Straßen und auf Märkten. Kochbananen in Equador, Straussenei und Krokodil in Südafrika. In Nepal gab es Dal Baht das Einheimischenessen.

Death-Valley-Nationalpark USA
Monument Valley USA